TCM-Erfahrung und ausgeprägtes Einfühlungsvermögen

Emese Besedes
dipl. Therapeutin TCM-FVS

 

Schon immer war sie von den Zusammenhängen zwischen der körperlichen und der mentalen Situation eines Menschen fasziniert. In der Traditionellen Chinesischen Medizin fand Emese Besedes ein berufliches Wirkungsfeld, in dem diese Wechselwirkung eine zentrale Rolle spielt. Als erfahrene TCM-Therapeutin verfolgt sie einen konsequent ganzheitlichen Ansatz.
 

Emese Besedes kann auf einen vielschichtigen Bildungsweg im Gesundheitswesen zurückblicken, den sie mit dem Master-Titel abschloss. Vor bald 15 Jahren trat sie ihre erste Stelle als TCM-Therapeutin an. Seither ist sie ihrer Berufung treu geblieben und hat ihre Fähigkeiten in der Anwendung aller TCM-Methoden kontinuierlich weiterentwickelt.

Bei der Behandlung ihrer Patientinnen und Patienten bezieht Emese Besedes stets auch die mentalen Aspekte mit ein und ortet hinter körperlichen Beschwerden oft auch psychosomatische Zusammenhänge, die es zu berücksichtigen gilt. Sie behandelt gynäkologische Leiden und Kinderwunsch, Magen-Darm-Erkrankungen, Schmerzen unterschiedlichster Art und Allergien. Neben diesen und weiteren Indikationen gehört auch die Therapierung von psychologisch bedingten Beschwerden wie Stress zu ihrem Behandlungsspektrum.

Emese Besedes spricht Deutsch und Ungarisch als Muttersprachen und verfügt weiter über gute Englisch-, Französisch-  und Spanisch-Kenntnisse.

Mitgliedschaften:

  • EMR   Erfahrungsmedizinisches Register
  • ASCA   Stiftung für Alternativ- und Komplementärmedizin
  • TCM-FVS   TCM Fachverband Schweiz

ZSR-Nummer: h 044 460


«Gesundheitliche Probleme haben ihren Ursprung oft in der Lebensweise der Menschen. Wenn ich auch in diesem Bereich eine Veränderung bewirken kann, sind ideale Voraussetzungen für einen nachhaltigen Behandlungserfolg mit TCM geschaffen.»


Emese Besedes

Seite teilen